Behind the scenes

Die Erstellung von Sedcards für die Gruppen mit professionellem Kamerateam und Fotografen war für alle eine neue und spannende Erfahrung. Und auch nach dem fünften Fotoshooting gibt es immer wieder neue Situationen und Eindrücke, denn für die „Models“ ist es immer das erste Mal. Was wird gefragt im Interview? Darf man neu anfangen? Wie fühlt sich das an, von einer Visagistin geschminkt zu werden und wie werden die Fotos aussehen? Bei der Arbeit hatten wir bei aller Professionalität, mit der die wirklich schönen Fotos erstellt wurden, auch viel Spaß.

Selbst in der Corona-Pandemie gab es Momente zum Schmunzeln, zum Beispiel wenn die Maske so dazugehörte, dass der Kandidat sie im Fotostudio ganz selbstverständlich auf Mund und Nase behielt, bis der Fotograf darauf hinwies. Oder beim Rundgang für ein Billstedt-Video, bei dem wir die multikulturelle Seite unseres Stadtteils zeigen wollten, aber bei der so gut wie keine Menschen im Zentrum zu finden waren – dafür viel Architektur, die hält still und lässt sich auch vom Virus nicht beeindrucken. Jedes Fotoshooting und jede REVUE der Kulturen hat eigene Highlights, unsere Fotografen haben auch die Stimmung „behind the scenes“ eingefangen.

Vorhang auf für einen Blick hinter die Kulissen!